Zwei neue Steinkohleblöcke in Opole

Ende November 2014 beauftragte Alstom Poland KAM mit der Planung, Fertigung und Lieferung der HD-Rohrleitungen für den Neubau zweier 900-MW-Blöcke im polnischen Steinkohlekraftwerk Opole. Zum Leistungsumfang gehören Ausführungsplanung, Materialeinkauf für Rohre, Fittings und Halterungen sowie die komplette Vorfertigung.

Die Niederlassung Berlin wird den Auftrag abwickeln und hat bereits mit der Planung begonnen. Die Lieferung der Rohre zur Vorfertigung für den Block 5 ist für Anfang Sommer 2015 vorgesehen, die Auslieferung der ersten Bauteile für Anfang 2016. Die Arbeiten für den Block 6 sollen jeweils etwa ein halbes Jahr später abgeschlossen sein.

Das Neubauprojekt ist die größte Investition in den polnischen Energiesek-tor seit 20 Jahren. Dabei wird der Kraftwerksstandort in Südwestpolen ausgebaut und neue Kapazitäten in der Energieversorgung des Landes werden geschaffen, in dem bald mehrere veraltete Anlagen vom Netz gehen.

schließen